• Vertretung der Interessen der Mitglieder und des Berufsbildes in der Öffentlichkeit
  • Qualität und ethisches Verhalten im Beruf
  • Förderung des Ausbildungsniveaus von Finanzfachleuten
  • Weiterentwicklung der Diplome auf nationaler und internationaler Ebene  
  • Finanzanalysten, Kreditanalysten, Fondsanalysten
  • Portfolio Manager
  • Wealth Manager
  • Investment Advisor
  • Asset Manager
  • Manager von Anlagefonds
  • Relationship Manager
  • Economic Researcher

Dienstleistungen für SFAA Mitglieder:

  • SFAA Club and AZEK Campus
  • SFAA News
  • Zugriff auf die SFAA Mitgliederliste
  • Handbook of Best Practice
  • Spezialkonditionen für Events und Seminare
  • Generalversammlung mit Dinner

Die SFAA hat zum Ziel, ihren Mitgliedern ein Weiterbildungsangebot zur Verfügung stellen und sich über Fachthemen auszutauschen.

Die Organisation hat rund 2’800 Mitglieder, rund 100 neue Mitglieder treten jedes Jahr bei.

Die Swiss Financial Analysts Association SFAA hat zur Wahrung eines nach ethischen Normen agierenden Berufsstandes das Handbook of Best Practice entwickelt. Alle Mitglieder sind verpflichtet, die Einhaltung des Standards mit ihrer Unterschrift bezeugen. Wird diese Unterschrift nicht geleistet, wird das säumige Mitglied vom Verband ausgeschlossen.

  • Für Inhaber eines eidg. Diploms der SFAA ist der Jahresbeitrag CHF 195.
  • Für alle anderen Personen ist der Jahresbeitrag CHF 295.

Die SFAA ist die vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI anerkannte Organisation, um die Prüfungen durchzuführen und die Diplome zu verleihen.

Ja. Der Austritt für das folgende Vereinsjahr muss spätestens Ende Dezember dem Vereins-Sekretariat schriftlich mitgeteilt werden. Wichtiger Hinweis: Wer InhaberIn eines internationalen Diploms ist (CIIA oder CIWM), verliert bei einem Austritt das Diplom und darf den Titel nicht mehr tragen. Der Austritt muss schriftlich an die SFAA erfolgen.