• Mit der Qualifizierung von Fachleuten in unseren Ausbildungsprogrammen unterstützen wir die Wettbewerbsfähigkeit der Finanzbranche.
  • Wir tragen mit verschiedenen Plattformen zur Stärkung des Netzwerks und zur Weiterbildung unserer Absolventen bei.
  • Wir setzen auf herausragende Qualität – bei der Wahl der Dozenten, beim Studienmaterial und bei der Betreuung der Studierenden.

AZEK bietet die folgenden Ausbildungsprogramme an:

  • Associate Wealth Manager (AWM®) mit eidg. und internationalen Fachausweis
  • Certified International Wealth Manager (CIWM®), mit eidg. und internationalem Diplom
  • Certified International Investment Advisor (CIIA®), mit eidg. und internationalem Diplom
  • Techniker in Finanzmarktoperationen mit eidg. Fachausweis
  • Experte in Finanzmarktoperationen FMO mit eidg. Fachausweis

Unsere Studenten sind im Finanzbereich tätig, vorwiegend als:

  • Finanzanalysten
  • Wealth Manager
  • Portfolio Manager
  • Relationship Manager
  • Investment Advisor
  • Asset Manager
  • Fund Manager
  • Economic Researcher
  • Fachleute in Middle und Back Office Positionen
  • IT Spezialisten
  • Fachleute in Supportfunktionen

Die AZEK Absolventen werden mit den Programmen befähigt, leitende Positionen im Finanzsektor einzunehmen. Die Diplome sind im Arbeitsmarkt anerkannt und geniessen ein hohes Renommee.

  • Der Basislehrgang in Wealth Management ist als distance-learning Programm konzipiert und erlaubt den Studierenden maximale zeitliche Flexibilität.
  • Alle Lehrgänge werden auch im Fernstudium (distance-learning) angeboten. Dies ermöglicht den Studierenden, das Programm optimal auf ihre Bedürfnisse auszurichten.
  • Bei all unseren Programmen werden umfassende Studienunterlagen ergänzt mit der Möglichkeit, die Prüfungssituation auf Basis von Prüfungen vergangener Jahre und/oder Musterfragen und Antworten zu simulieren und den Wissensstand mit Lernkontrollen zu überprüfen.

Seit der Vergabe der ersten Diplome 1992 haben über 4’800 Berufsleute ein AZEK Diplom erworben.

AZEK ist eine Tochtergesellschaft der Swiss Financial Association SFAA. Die SFAA ist die vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI anerkannte Organisation, um die Prüfungen durchzuführen und die Diplome zu verleihen.

Die Swiss Financial Analysts Association SFAA hat zur Wahrung eines nach ethischen Normen agierenden Berufsstandes das Handbook of Best Practice entwickelt. Alle Mitglieder sind verpflichtet, die Einhaltung des Standards mit ihrer Unterschrift bezeugen. Wird diese Unterschrift nicht geleistet, wird das säumige Mitglied vom Verband ausgeschlossen.